« Back to Glossary Index

Abnahmeprotokoll

Das Abnahmeprotokoll ist im Wesentlichen die schriftlich festgehaltene Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer nach erbrachter Bauleistung.
Es ist ein Dokument, das darüber Auskunft gibt, ob die vereinbarte Leistung vom Auftragnehmer realisiert wurde oder ob noch weitere Leistungen einzufordern sind. Im Falle eventuell noch zu erbringender Restleistungen werden diese im Abnahmeprotokoll festgehalten und Fristen gesetzt, innerhalb derer die Mängel behoben werden müssen. Wenn die Abnahme ohne Vorbehalte erfolgt, gilt ab diesem Moment die Gewährleistung.
« Back to Glossary Index