« Back to Glossary Index

Bauschäden

Bauschäden sind Schäden an einem Gebäude, die größtenteils auf ein unzulängliches Bauverfahren zurückzuführen sind.
Sie können sowohl die Folge von Baumängeln als auch die Auswirkung vernachlässigter Instandhaltung sein.
Meist treten die Bauschäden erst nach der Fertigstellung eines Bauwerks zu Tage. Bei unzureichenden Instandhaltungsmaßnahmen können Wasserschäden, Schimmel, Schäden an Fassaden und Schädlingsbefall auftreten. Ursachen dafür liegen oft in der Verwendung ungeeigneter Baustoffe und in unkorrekten Baumethoden.
Wird davon die Trag- und Funktionssicherheit des Bauwerks beeinträchtigt, vermindert sich der Wert der Immobilie.
« Back to Glossary Index