« Back to Glossary Index

Bebauungsabschlag

Der Bebauungsabschlag bemisst sich nach dem unbebauten Bodenwert eines Grundstücks. Er fällt dann ins Gewicht, wenn der Verkehrswert ermittelt werden soll.
Bebauungsabschläge können aufgrund geringer Ausnutzung eines Grundstücks oder bei einem Missverhältnis vom Verkehrs- zum Sachwert anfallen.
Ebenso kann ein Bebauungsabschlag angesetzt werden, wenn vom ökonomischen Standpunkt ein Objekt nicht mehr rentabel ist.

« Back to Glossary Index