« Back to Glossary Index

Dachpfannen / Dachziegel

Der klassische Dachziegel hat im Hausbau eine lange Tradition als Schutz gegen Wettereinflüsse.
Der Ziegel ist stets ein grobkeramisches Bauelement aus gebranntem Ton oder Lehm der überlappend auf geneigten Dächern angebracht wird. Eine ausreichende Neigung ist wichtig, damit kein Wasser einsickern kann.
Von Dachpfannen spricht man, wenn die Ziegel eine, der Pfanne ähnliche, Hohlform aufweisen. Moderne Dachpfannen werden oft auch aus Stahlblechen gefertigt.
Der Dachstein ist, im Gegensatz zum Ziegel, nicht gebrannt, sondern aus Stein, Schiefer oder Beton gefertigt.
« Back to Glossary Index