« Back to Glossary Index

Fassade

Die Fassade ist die äußere Verkleidung bzw. Hülle eines Gebäudes.
Ihr kommen im Wesentlichen zwei Bedeutungen und Funktionen zu. Zum einen ist die Fassade als Außenteil das erste, was man von einem Gebäude sieht und sie dient somit natürlich immer einem gewissen repräsentativen Zweck – ob es sich nun um die kunstvolle Fassade einer barocken Kirche oder um die beleuchtete Glasfront eines Konzerngebäudes handelt. Zum anderen hat die Außenhaut eines Gebäudes aber auch technische Aufgaben. Sie muss in Puncto Wetterbeständigkeit, sowie Energie- und Lärmisolation, je nach Bauart des Gebäudes, besonders leistungsfähig sein.
« Back to Glossary Index