« Back to Glossary Index

PVC

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein vielseitiger Bodenbelag, der sowohl in gewerblichen Immobilien, wie auch in Privatwohnungen seinen Einsatz findet.
Um die Vorteile des an sich relativ spröden und harten Kunststoffs in Bodenbelägen nutzen zu können, wird er mit Weichmachern und Stabilisatoren vermischt. Der PVC-Bodenbelag wird in vielen verschiedenen Designs angeboten, die von der klassischen Gestaltung bis hin zu äußerst modernen Mustern reichen. Dieser Bodenbelag lässt sich leicht verarbeiten, da er biegsam ist und sich gut zurechtschneiden lässt. Er kann daher ohne große Mühe Fachwissen verlegt werden. Zudem ist PVC nahezu unverwüstlich und leicht zu reinigen. Beim Kauf sollten aber besonders Allergiker auf die Inhaltsstoffe achten. Es gibt, entgegen seines Rufs, heute zwar überwiegend nur noch gut verträgliche PVC-Böden – aber man sollte sich stets gut informieren.
« Back to Glossary Index