« Back to Glossary Index

Stahlradiatoren

Stahlradiatoren sind Wand- oder Standheizkörper aus Stahlblech.
Sie weisen rippenförmige Röhren auf, durch die das Warmwasser der Zentralheizungsanlage fließt. Stahlradiatoren lösten die früher üblichen Gussradiatoren in den 50er Jahren weitgehend ab. Sie sind im Aufbau ähnlich wie die Gussradiatoren, allerdings preiswerter und leichter zu verarbeiten. Wie alle Stahlheizkörper werden Stahlradiatoren aus einem dünnwandigen Stahlblech hergestellt. Durch das geringere Gewicht der Heizkörper sind diese auch einfacher zu montieren. Der allgemein bekannte klassische Röhrenradiator wird heute auch zunehmend in verschiedenen modernen Varianten hergestellt: Es finden sich sogenannte Röhrenradiatoren, Kreuzrohrradiatoren oder Lamellenradiatoren. Stahlradiatoren besitzen aufgrund der Korrosionsgefahr jedoch eine begrenzte Lebensdauer und sind nicht für Dampfheizungen zugelassen.

« Back to Glossary Index